SPÖ startet Vortragsreihe besser (er)leben!

Im Rahmen der Initiative #melkgemeinsamgestalten lud die SPÖ Melk am Mittwochabend zum ersten Vortrag ihrer Vortragsreihe „besser (er)leben“ mit dem Thema „Gesichter der Depression“.
Vor dem bis auf den letzten Platz besetzten Saal der AK Melk informierte Dipl. Psychologe Mag. John Haas über Präventionstechniken, Ursachen und die unterschiedlichen Erscheinungsformen der Störung. Die Initiative zielt darauf ab, psychosoziale Themen der Bevölkerung näher zu bringen.
Der nächste Termin für den zweiten von insgesamt sieben Vorträgen ist am 23.Jänner zum Thema „Demenz“. ,,Es ist uns wichtig, allen Melkerinnen und Melkern Zugang zu mehr Wissen über Gesundheitsthemen zu ermöglichen. Die Teilnahme an allen Vorträgen ist deshalb unverbindlich, ohne Voranmeldung und kostenlos möglich.“, so SPÖ Stadtrat Jürgen Eder.
Aufgrund der grossen Nachfrage der TeilnehmerInnen werden die präsentierten Inhalte auf der Webseite der SPÖ Melk zum kostenfreien Download zur Verfügung gestellt.