Zweiter Teil der Melker Gespräche zum Thema „Altstadt“ am 21.2.2019

Wie Ihnen wahrscheinlich bekannt ist, haben etwa 100 engagierte BürgerInnen an der ersten Diskussionsveranstaltung zum Thema Melker Altstadt teilgenommen. Dieses klare Bekenntnis der Melkerinnen und Melker zu ihrer (Alt-)Stadt und die Vielzahl der eingebrachten Ideen ermutigen uns, Sie nunmehr zur Ergebnispräsentation mit anschließender offener Diskussion einzuladen. Die Veranstaltung zur „Melker Altstadt“ findet am Do., 21. Februar 2019 um 18 Uhr 30 im Festsaal der AK Melk, Hummelstraße 1 statt.

Die Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich.Die mit Herz und Hirn vorgebrachten Anliegen der BesucherInnen haben in Folge eine Vielzahl von BürgerInnen motiviert, ebenfalls Ihren Standpunkt darzulegen. Und so sind uns nach der Veranstaltung weitere Impulse im persönlichen Gespräch, sowie per E-Mail und per Brief an uns herangetragen worden, die wir natürlich auch in unsere Ergebnispräsentation aufgenommen haben.

Es hat sich also ein konstruktiver Dialog entwickelt, den wir gerne weiter begleiten wollen. Den großen Zuspruch der Melker BürgerInnen werten wir als Zeichen des starken Interesses an einer vitalen und lebenswerten (Alt-)Stadt aber auch als großen Vertrauensbeweis. Dementsprechend verantwortungsvoll wollen wir daher mit der Vielfalt der Meinungen umgehen und diese gerne mit allen, die daran Interesse haben, diskutieren. Ein verantwortungsvoller Umgang beginnt für uns bei der aktiven Miteinbeziehung aller BürgerInnen und erstreckt sich über den fairen Dialog bis hin zur freien Diskussion.

Die Veranstaltung beginnt mit der Ergebnispräsentation, sprich einer gegliederten Zusammenfassung aller bisherigen Impulse der BürgerInnen. Darauf folgt eine offene Publikumsdiskussion. Wir haben auch diesmal Vertreter der Melker Wirtschaft und der Gemeinde Melk eingeladen. Alle TeilnehmerInnen erwarten zudem wieder kleine Erfrischungen und Snacks. Falls Sie Fragen haben oder einen längeren Beitrag in dieser Diskussion in Betracht ziehen, wenden Sie sich bitte im Vorfeld an uns.